Stadtwerke Stuttgart bieten Erdgas und klimaneutrales Biogas

Jetzt Erdgas- oder Biogas-Tarif berechnen

Egal ob Sie klassisches Erdgas bevorzugen oder sich für die Beimischung unseres klimaneutralen Biogases entscheiden – bei den Stadtwerken Stuttgart finden Sie den passenden Tarif und bekommen immer ein streng überwachtes Qualitätsprodukt. Für 2019 garantieren die Stadtwerke stabile Preis für Ökostrom und Erdgas. Nichts wie los: Kunde werden und günstige Preise sichern.

Jetzt Erdgastarif berechnen

Ihre Vorteile

  •  
     
    innovatives Erdgasprodukt – auf Wunsch mit 10% Anteil an klimaneutralem Biogas
  •  
     
    praktisch für Eigentümer – mit Biogas gesetzliche Vorgaben bei der Heizungsmodernisierung erfüllen
  •  
     
    keine Erst- oder Mindestvertragslaufzeit
  •  
     
    starker Kundenservice und gute Beratung
  •  
     
    Stabile Preise für Erdgas und Biogas 2019

Preise für Erdgas und Biogas bleiben 2019 stabil

Unkompliziert und transparent – die Kosten für unser Erdgas setzen sich aus einem Grundpreis und einem verbrauchsabhängigen Arbeitspreis zusammen. Je nachdem wie hoch Ihr Jahresverbrauch ist, werden Sie automatisch einer der folgenden Verbrauchsklassen zugeordnet.

Erdgas
Tarifzone Grundpreis Arbeitspreis
bis 5.000 kWh 114,00 €/Jahr 5,80 Cent/kWh
5.001 - 10.000 kWh 132,00 €/Jahr 5,75 Cent/kWh
10.001 - 50.000 kWh 150,00 €/Jahr 5,70 Cent/kWh
50.001 - 100.000 kWh 162,00 €/Jahr 5,68 Cent/kWh
> 100.000 kWh 180,00 €/Jahr 5,66 Cent/kWh
Erdgas mit 10 Prozent Biogas
Tarifzone Grundpreis Arbeitspreis
bis 5.000 kWh 114,00 €/Jahr 6,25 Cent/kWh
5.001 - 10.000 kWh 132,00 €/Jahr 6,20 Cent/kWh
10.001 - 50.000 kWh 150,00 €/Jahr 6,15 Cent/kWh
50.001 - 100.000 kWh 162,00 €/Jahr 6,13 Cent/kWh
> 100.000 kWh 180,00 €/Jahr 6,11 Cent/kWh
Jetzt Erdgastarif ermitteln

E-Wärme-Gesetz: 10 Prozent Biogas für die eigenen vier Wände

Egal ob zum Heizen, Kochen oder zum Betrieb eines Mini-Blockheizkraftwerks – unser Biogas hat dieselbe Qualität wie Erdgas und erfüllt zudem die Vorgaben des Gesetzgebers bei Heizungsmodernisierungen. Das in Baden-Württemberg geltende Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) verpflichtet Eigentümer von bestehendem Wohnraum zur Nutzung von regenerativen Energien beim Austausch der Heizungsanlage.

Seit dem 1. Juli 2015 müssen beim Heizungsanlagentausch in bestehenden Wohngebäuden 15 Prozent der Wärme durch erneuerbaren Energien gedeckt oder Ersatzmaßnahmen nachgewiesen werden. Die Nutzung von Biogas ist eine Teilerfüllungsoption: Für erdgasbetriebene Brennwertkessel mit bis zu 50 kW Leistung kann die Verwendung von mindestens 10 Prozent Biogas als Erfüllungsoption mit zwei Dritteln angerechnet werden. Die anderen 5 Prozent können durch einen sogenannten Sanierungsfahrplan erbracht werden. Biogas können Sie ganz einfach bei den Stadtwerken Stuttgart beziehen. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter 0711-34650 3333 (MO bis FR von 8 bis 18 Uhr) oder in unserem Kundencenter im Tagblatt-Turm.


Gutes Klima – Made in Germany.

Unser Biogas kommt nicht aus irgendeiner Mega-Pipeline, sondern von der Papierfabrik Palm GmbH & Co. KG. Sie stellt aus Altpapier Rohpapiere für die Weiterverarbeitung zu Wellpappen und Kartonagen her. Bei der Papieraufbereitung lösen sich aus dem Altpapier Weizenstärke und organische Säuren und reichern sich im Prozesswasser an. Die biogenen Bestandteile der Abwässer werden in Biogas-Reaktoren durch biogasbildende Bakterienstämme zu Rohbiogas veredelt. Im Anschluss wird das Rohbiogas auf Erdgasqualität aufbereitet und als Biogas ins Gasnetz eingespeist. Das Biogas, das die Stadtwerke Stuttgart anbieten, beziehen wir ausschließlich von diesem Lieferanten. So stellen wir sicher, dass zur Gasgewinnung kein Agrarflächen umgenutzt werden und keinerlei genetisch veränderte Nutzpflanzen zum Einsatz kommen.

papierfabrik-palm-woerth.jpgPapierfabrik Palm in Wörth © Papierfabrik Palm GmbH & Co. KG

Jetzt Erdgastarif berechnen