Historisches Volksfest ist Partner der Energiewende

21.09.2018 -

Stuttgart – Tradition trifft Zukunft: Die Stadtwerke Stuttgart beliefern das Historische Volksfest mit 100 Prozent Ökostrom und sorgen dafür, dass die große Jubiläumsveranstaltung klimaneutral bleibt. Bei einem geschätzten Stromverbrauch von 30.000 Kilowattstunden bedeutet das eine CO2-Einsparung von mehr als 14 Tonnen pro Jahr. Dafür erhielt die in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft von den Stadtwerken ein Ökostromzertifikat. Dieses bescheinigt, dass der Veranstalter des Historischen Volksfests durch die Verwendung des Ökostroms die Umwelt entlastet.

Auf dem Historischen Volksfest feiert Stuttgart vom 26. September bis zum 03. Oktober auf dem Schlossplatz 200 Jahre Cannstatter Volksfest und das 100. Landwirtschaftliche Hauptfest. Wenige Tage später beginnen auf dem Cannstatter Wasen dann das Cannstatter Volksfest und das Landwirtschaftliche Hauptfest. Auch diese beiden Veranstaltungen setzen auf saubere Energie der Stadtwerke und vermeiden damit zusammen 343 Tonnen klimaschädliches CO2. Damit sind auch diese drei Großveranstaltungen Partner der Energiewende in Stuttgart. Bei der Produktion des Stadtwerke-Ökostroms wird kein klimaschädliches CO2 ausgestoßen.

„Solar Kitchen“ wirbt für Energiewende – letzter Einsatz in dieser Saison beim Feuerseefest

11.09.2018 - Stuttgart – Die Energiewende schmackhaft machen – mit diesem Auftrag ist ... mehr
Ihr Ansprechpartner
Karoline v. Graevenitz
Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit