Stadtwerke Stuttgart mit Energiewende Award 2018 ausgezeichnet

25.06.2018 -

Bonn/München – Die Stadtwerke Stuttgart sind mit dem „Energiewende Award 2018“ ausgezeichnet worden. Der Preis wurde dem Stuttgarter Energieversorger für Ökostrom und Energiewende-Produkte in der Kategorie Wärme im Rahmen der Innovationsplattform The smarter E Europe in München verliehen. Den Energiewende Award vergibt der Bonner Markt- und Wirtschaftsforscher EuPD Research in den Kategorien Strom, Wärme, Mobilität, Energieeffizienz und Energiewende. Pro Kategorie werden fünf Energieversorger geehrt.

In der Laudatio für die Stadtwerke Stuttgart hieß es: "Die Stadtwerke Stuttgart bieten Wärmedienstleistungen nach Maß und damit ein breites Spektrum an moderner und energieeffizienter Heiztechnik wie Solarthermieanlagen und Wärmepumpen an. Darüber hinaus sind noch diverse Dienstleistungen, von individueller Beratung, Anlagenplanung über Finanzierung bis hin zu regelmäßiger Wartung und Anlagenüberwachung zu finden. Das Biogas der Stadtwerke Stuttgart wird aus dem Prozess der Altpapierverarbeitung einer Papierfabrik bezogen und verbindet damit Recycling und erneuerbare Energien."

Für den Energiewende Award 2018 hatte EuPD alle 1.700 Energieversorger in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) zu deren Angebotsportfolio an Produkten, Dienstleistungen und Informationen rund um die Energiewende untersucht und bewertet. Ausgezeichnet und prämiert wurden die Energieversorger, die sich bereits im Kundensinne für die Energiewende engagieren. EuPD Research hatte hierzu ein Qualitätsmodell entwickelt.

"Diese Auszeichnung bestätigt uns darin, dass wir auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen und passgenaue individuelle Lösungen bieten", sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Olaf Kieser. "Unser junges Geschäftsfeld Urbane Energiesysteme mit den Produkten Photovoltaik, Wärme-dienstleistungen, Energieberatung, E-Ladeinfrastruktur und unserem E-Roller-Mietangebot stella-sharing sehen wir auf einem guten Weg. Unsere Herausforderung ist es, die Stuttgarter davon zu überzeugen, dass sich die Energiewende für jeden Einzelnen lohnt."

"Energieversorger sind ein zentraler Adressat der Endkunden für sämtliche Belange der Energiewende – von Informationen zu aktuellen Entwicklungen bis zum Angebot an Produkten und Dienstleistungen. Bislang fehlt es hier an einer aussagekräftigen neutralen Orientierung für den Endkunden, welche Energieversorger bereits heute in den einzelnen Aspekten der Energiewende vorbildlich aufgestellt sind und im Kundensinne agieren. Mit dem Energiewende Award wollen wir zur besseren Orientierung beitragen", sagte Markus A.W. Hoehner, CEO von EuPD Research.

Hinweis an die Redaktionen: Links im Downloadbereich steht ein Pressebild für die Berichterstattung honorarfrei unter Angabe des Bildhinweises © EuPD Research/Florian Freund Fotodesign zur Verfügung. Den Preis für die Stadtwerke Stuttgart nahm Friederike Gairing, Key Account Managerin Urbane Energiesysteme der Stadtwerke Stuttgart (Bildmitte), am Donnerstag (21. Juni 2018) in München entgegen.

 

Stadtwerke informieren über Energiewende-Potential in Sillenbuch und Plieningen

21.06.2018 - Stuttgart – Stuttgart hat noch großes Potential beim Ausbau der ... mehr
Ihr Ansprechpartner
Karoline v. Graevenitz
Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit