Stuttgarter Weindorf setzt auf Energiewende

29.08.2018 -

Stuttgart - Weindorf liebt Ökostrom. Bereits zum zweiten Mal in Folge setzt der Verein Pro Stuttgart e.V. auf die Stadtwerke Stuttgart als Energiepartner für das Stuttgarter Weindorf. Die Stadtwerke liefern 100 Prozent Ökostrom für alle 31 Gastronomie- und Verkaufsstände – insgesamt rund 125.000 Kilowattstunden während der gesamten Zeit des Weindorfes sowie der Auf- und Abbauzeit.

Das Weindorf ist damit ein weiterer starker Partner der Energiewende in Stuttgart: Bei der Produktion des Stadtwerke-Ökostroms wird kein klima-schädliches CO2 ausgestoßen. 117 Tonnen CO2 werden damit während der gesamten Zeit des Weindorfes sowie der Auf- und Abbauzeit vermieden im Vergleich mit einer Stromlieferung auf Basis des bundesdeutschen Strommixes. Seit Beginn der Kooperation in Stuttgart wurden somit mehr als 234 Tonnen CO2 vermieden.

Auch die Weindorf-Besucher profitieren von der Kooperation: So bieten die Stadtwerke eine Handyladestation am I-Punkt des Weindorfes. Alle Besucher können dort ihr Mobiltelefon kostenlos mit Ökostrom des kommunalen Energieversorgers laden. Zudem ist die Verlosung einer Fahrt mit dem Stadtwerke-Heißluftballon geplant.

OLG-Urteil: Hochspannungs- und Gashochdruck-Netz geht an Stuttgart Netze

26.07.2018 - Stuttgart – Im Rechtsstreit über das Eigentum am Hochspannungs- und ... mehr
Ihr Ansprechpartner
Karoline v. Graevenitz
Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit